Das Herzsutra von Prajna Paramita

Das Herzsutra von Prajna Paramita ist das kürzeste aller Sutras, nur 260 Zeichen in der chinesischen Übersetzung. Das Sutra erklärt jedoch die Kernlehre des Buddhismus - die Leere. Die Verwirklichung des Nichts ist keine negative Null. Es vermittelt die Wichtigkeit, an nichts gebunden zu sein, insbesondere an die eigenen Wahrnehmungen, Urteile, Gefühle, Wünsche usw., damit man die Welt weise und klar sehen und das freudige und ewige Leben annehmen kann. Das Herzsutra ist sehr tiefgreifend und schwer zu verstehen, und man kann immer besser verstehen, wenn man es beobachtet und praktiziert.

Aufgrund seiner Beliebtheit ist diese Schriftstelle in vielen Teilen der Welt zu finden. Viele Menschen möchten Objekte, die ihnen helfen, sich an die Schriftstelle und die Bedeutung dahinter zu erinnern. Unten sehen Sie ein Beispiel für einen schönen Ring mit der Schriftstelle, die wir lieben.


 

Nachfolgend listen wir das Herzsutra von Prajna Paramita und seine Bedeutung auf.


般若 波罗蜜 多心 经
Das Herzsutra von Prajna Paramita

Der Bodhisattva Avalokiteshvara, der lange Zeit tief prajna paramita geht, sieht, dass die fünf Aggregate leer sind und rettet alles Leiden.
Wenn Bodhisattva Avalokitesvara Prajna Paramita (die Weisheit der Transzendenz von Leben und Tod) tief praktiziert, sieht er deutlich die Leere der fünf Aggregate und ist in der Lage, alle Leiden und Notsituationen zu überwinden.

舍利子 , 色 不 异 空 , 空 不 异色 , 色即是空 , 空即是色。
Shariputra, Substanz unterscheidet sich nicht von Leere; Leere unterscheidet sich nicht von Substanz; Substanz ist genau Leere und Leere genau ist Substanz.

受 想 行 识 , 亦复 亦复。
Wahrnehmung, Denken, Tun und Wissen sind auch so (Wahrnehmung, Denken, Tun und Bewusstsein unterscheiden sich nicht von Leere; Wahrnehmung, Denken, Tun und Bewusstsein sind genau Leere).

舍利子 , 是 诸法 空 相 ,
Shariputra, die Erscheinungen der Leere aller Wege sind

不 生 不灭 , 不 垢 不 净 , 不 增 增 ,
(Sie) produzieren nicht, löschen nicht, werden nicht schmutzig, werden nicht rein, nehmen nicht zu und nehmen nicht ab.

是故 空中 无色 , 无 受 想 行 行 识
Daher gibt es in der Leere keine Substanz (sowie) keine Wahrnehmung, kein Denken, Handeln und kein Bewusstsein.

无 眼 耳鼻舌身意 , 无色 声 香味 触 法 , 无 无 ,
Es gibt kein Auge, Ohr, Nase, Zunge, Körper und Bewusstsein; Es gibt keine Farbe, keinen Klang, keinen Duft, keinen Geruch, keinen Tastsinn und keine buddhistische Lehre. Es gibt keine Augengrenze.

乃至 无意识 界 , 无 无 明 , 亦无 无 明 明 ,
Es geht bis zur unwillkürlichen (unbewussten) Grenze, ohne Unwissenheit und auch ohne das Ende der Unwissenheit.

乃至 无 老死 , 亦无 老死 老死。
Es geht so weit, kein Altern und Sterben sowie keine Extremität des Alterns und Sterbens.

无 苦集 灭 道 , 无 智 亦无 得 , 以 无 所得 所得。
Es gibt keine Anhäufung von Leiden, kein Auslöschen des Weges; Es gibt keine Weisheit sowie keine Gewinne, weil niemand zu erreichen ist.

菩提 萨 埵 , 依 般若 波罗蜜 多 故 , 心 无 无。
Bodhisattva hat aufgrund von Prajna Paramita keine Sorgen in seinem Herzen.

无 挂碍 故 , 无 有 恐怖 , 远离 颠倒 梦想 , 究竟 涅槃。
Da es keine Sorgen gibt, gibt es nichts, was ihn erschrecken könnte. Daher kann er sich von verzerrten Träumen fernhalten und schließlich Nirvana erreichen.

三世 诸佛 , 依 般若 波罗蜜 多 故 , 得 阿 耨 多 罗 三 藐 三 菩提。
Buddhas der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft erhalten durch Prajna Paramita höchste vollkommene Erleuchtung.

故知 般若 波罗蜜 多 , 是 大 神咒 , 是 大 大 ,
Daher verstehen wir, dass Prajna Paramita das große wundersame Mantra ist, das große helle Mantra.

是 无上 咒 , 是 无 等等 咒。 能 除 一切 苦 , 真实 不 虚。
Es ist der höchste Manta, das beispiellose Mantra, das alle Leiden loswerden kann, und es ist real und nicht falsch.

故 说 般若 波罗蜜 多 咒。
Deshalb spricht er das Mantra der Prajna Paramita aus

即 说 咒 : :
Das Mantra wird rezitiert:

揭 谛 揭 谛 , 波罗 揭 谛 , 波罗 僧 揭 谛 , 菩提 萨 婆 诃。
Gehen Sie, gehen Sie, gehen Sie darüber hinaus und transzendieren Sie, gehen Sie völlig darüber hinaus, erwacht, gut gesagt.